Serbische Bohnensuppe (vegetarisch)

Zutaten:
Weiße Bohnen 250 g
Wasser 1000 ml
Kartoffeln 250 g
Möhren 120 g
Sellerie 60 g
Lauch 120 g
Paprika grün 125 g
Tomaten 250 g

Tomatenmark 80 g
etwas Knoblauch 
Salz 4 g
Gemüsebrühe 20 g
Paprika edelsüß 2 g
etwas Majoran und1
Cayennepfeffer
Petersilie

Weiße Bohnen über Nacht in Wasser einweichen und dann kochen.
Kartoffeln, Möhren, Sellerie und Lauch waschen, putzen und in Würfel schneiden.
Das Gemüse zu den weichgekochten Bohnen geben und mitgaren.
Der grüne Paprika wird in längliche Streifen geschnitten und mit den geschälten, gewürfelten Tomaten zu der Suppe gegeben.
Durch das Tomatenmark wird die Suppe leicht angedickt, mit den Gewürzen abgeschmeckt und mit der Petersilie bestreut.


Puten-Gemüse-Pfanne

Zutaten:
Putenbrust 600 g 
Möhren 250 g
Zucchini 250 g
Lauch 200 g
Paprika rot, gelb, grün 250 g
Mais 250 g

Öl
Curry
Salz
Pfeffer

Putenbrust in Streifen schneiden und mit Curry marinieren 
Möhren, Paprika, Zucchini und Lauch waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Das Öl in der Pfanne erhitzen und das Putenfleisch darin anbraten.
Das vorbereitete Gemüse und der Mais daruntermischen.
Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken

Dazu passt:
Reis oder Couscous und ein Joghurtdipp

Gebackene Dampfnudeln 

Zutaten:
Mehl 500 g
Hefe 20 g
Zucker 75 g
Salz 1 Prise
Zitronengelb 1 Teel.
Milch 250 ml
Ei 1 St
Butter 100 g
Milch 250 ml

Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine faustgroße Mulde eindrücken. 
In diese Vertiefung die fein zerbröselte Hefe hineinstreuen und mit etwas Zucker bestreuen. Der restliche Zucker wird mit dem Salz, Zitronengelb, Ei und der Butter auf den Mehlrand verteilt.
Von der erwärmten Milch etwas in die Mehlmulde geben und einen kleinen Vorteig ansetzen.
Hat sich der Vorteig verdoppelt wird die Restliche warme Milch hinzugefügt und alles zu einem glatten, glänzenden Teig verknetet.
Wenn sich der Hefeteig, abgedeckt an einem warmen Ort nochmals verdoppelt, ist der Teig fertig.
Nun werden aus dem Teig Klöße geformt und in eine gefettete Auflaufform gelegt, so dass sich die einzelnen Klöße berühren.
Die Klöße im Backofen 10 -15 Minuten bei 50°C aufgehen lassen, die zweite Menge Milch erwärmen, über die Klöße gießen und bei 180°C ca. 20-30 Minuten backen
Die Dampfnudeln warm mit Kompott, Vanillesauce, Zimt und Zucker servieren